Erfahrungen & Bewertungen zu Tour de Ruhr GmbH

Login

Registrieren

Wenn Sie mit Konto buchen, sind Sie in der Lage, den Status Ihrer Buchung und Ihre Bestätigung zu verfolgen. Außerdem können Sie nach Abschluss der Tour diese bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Wenn Sie ein Konto anlegen zeigen Sie sich mit unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte stimmen Sie den notwendigen Konditionen zu um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Sie haben bereits ein Konto?

Login

Login

Registrieren

Wenn Sie mit Konto buchen, sind Sie in der Lage, den Status Ihrer Buchung und Ihre Bestätigung zu verfolgen. Außerdem können Sie nach Abschluss der Tour diese bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Wenn Sie ein Konto anlegen zeigen Sie sich mit unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte stimmen Sie den notwendigen Konditionen zu um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Sie haben bereits ein Konto?

Login

Geball­te Ladung Revier

©radrevier.ruhr/Jochen Tack
Preis
ab300 €
Zimmer 1 :
Zimmer 1 :
* Bitte füllen Sie alle erforderlichen Felder aus um die Buchung fortzusetzen.

Verbindliche Anfrage fortsetzen

Auf die Wunschliste setzen

Um eine Tour auf die Wunschliste zu setzen wird ein Konto benötigt

1674

Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem maßgeschneiderten Angebot. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email...

+49- (0) 203-4291919 info@tour-de-ruhr.de

Geball­te Ladung Revier

0
  • 3 Tage
  • ganzjährig
  • Mindestteilnehmerzahl 10 Personen
  • Mindestalter : 12
  • Reisesicherungsschein

Bei dieser Tour erleben Sie an drei geballten Tagen das Ruhrgebiet: Viele Highlights, die unterschiedlichsten Facetten des Ruhrgebiets, gutes Essen... vertrauen Sie uns. Wir haben für Sie ausgewählt und unser Reiseleiter stellt Sie Ihnen vor!

Start & Ende

Duisburg / Essen

Preis pro Person

xx,00 € pro Person im Doppelzimmer

xx,00 € pro Person im Einzelzimmer

Keine Saisonzuschläge!

Preise gültig bei einer Buchung von min. 2 Personen

Wir gewähren für diese Tour Gruppenrabatte ab 6 Personen (weitere Informationen in den FAQ)

Im Preis enthalten

  • 2 x Übernachtungen / Frühstück
  • Reiseleitung wie im Programm beschrieben
  • Bustransfer wie im Programm beschrieben
  • Sudhausempfang und Bratwurst/ vegetarisches Gericht wie im Programm beschrieben
  • Führung Zeche und Kokerei Zollverein
  • Tischreservierung / Speisenübermittlung jeweilige Restaurants
  • Führung Zeche und Kokerei Zollverein
  • Schiffsrundfahrt Duisburger Innenhafen/Baldeneysee
  • Eintritt Gasometer Oberhausen
  • Eintritt Villa Hügel
  • Führung Eisenheim

zubuchbare Extras

Das erwartet Sie!

Hotelbeschreibung:

Beste Hotel -Lage mitten in der Innenstadt
Das Wyndham Duisburger Hof Hotel liegt mitten im Zentrum von Duisburg,  direkt gegenüber dem Theater Duisburg. Das exklusive 4-Sterne Hotel ist ideal für Gäste, die alle Highlights der Stadt besuchen möchten: Oper, Casino und Shopping-Boulevard erreichen Sie vom Hotel aus schnell und bequem zu Fuß. Das exklusives Stadthotel liegt zentral in der Innenstadt, am Hauptbahnhof oder Innenhafen sind Sie in nur in 5 Minuten.

 

  • Zeche Zollverein und Kokerei
  • Landschaftspark Duisburg-Nord
  • Villa Hügel
  • Gasometer Oberhausen
  • Eisenheim
  • Tetraeder
Foto Impressionen
Ihre Reiseroute

Tag 1

Das erste Highlight im Revier bildet der Aufstieg auf eine weithin sichtbare Landmarke auf der Route der Industriekultur, den Tetraeder in Bottrop. Auf der Halde der ehemaligen Zeche Prosper in Bottrop steht wohl die ungewöhnlichste Pyramide im Ruhrgebiet: der Tetraeder. Mit seinen 60 Metern Kantenlänge und einer Höhe von 58 Metern oberhalb des Haldengipfels ein sehr beeindruckendes Bauwerk.
Noch beeindruckender ist allerdings der Blick, denn von hier aus hat man besonders unvergessliche Eindrücke und Ausblicke über das Revier. Neben der Halde liegt das „Alpincenter“ und die Zeche Prosper. Auch die Schalke Arena und insgesamt bis zu 10 weitere Zechentürme sind zu sehen.
Erbaut wurde der Tetraeder im Jahr 1993. Verbaut wurden 210 Tonnen Stahl und Rohre in einer Länge von 1,5 km. Zum Gipfel der Halde führt die "Direttissima" mit 387 Stufen oder eine kleine Straße, die sich in Serpentinen die Halde hinauf schlängelt. 
Bei einer Brauereiführung in der Dampfbierbrauerei Essen Borbeck mit anschließendem Biertest endet der erste Tag so richtig reviertypisch. Nach der legendären "Bratwurst am Meter" mit Brot und Butter machen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung auf den Weg zurück zum Hotel.

Tag 2

"Nicht kleckern, sondern klotzen" heißt ein Sprichwort im Pott. Deshalb ist der erste Anlaufpunkt des Tages auch gleich das Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen. Dieser Rundgang bringt das gesamte von der UNESCO ausgezeichnete Areal näher, das von dem Ensemble der Schachtanlagen Zollverein XII und 1/2/8 sowie der Kokerei gebildet wird.

Danach geht es zum nächsten Besichtigungspunkt der Superlative: der größte Ausstellungsraum Europas ist ein stillgelegter Gasometer und liegt mitten in Oberhausen. Der Gasometer ist Wahrzeichen der Stadt Oberhausen, beeindruckendes Dokument der Bau- und Technikgeschichte und spektakulärer Veranstaltungsort. Weit über 2 Mio. Besucher waren in dem Industriedenkmal zu Gast, das als höchste Ausstellungshalle Europas sogar im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen ist. Vom Dach des Gasometers, das über den gläsernen Panoramaaufzug im Inneren zu erreichen ist, zeigt ein herrlicher Rundblick das westliche Ruhrgebiet von seinen schönsten Seiten.

 

Richtig geschuftet wurde im Eisenhüttenwerk in Duisburg-Meiderich. Wo einst Hochöfen große Hitze verströmten, ist heute eine einmalige Parklandschaft von mehr als 200 Hektar entstanden. Hier riecht es immer noch nach 80 Jahren harter Arbeit, nach schwerer Maloche an tausend Feuern. Der für Besucher zugängliche Hochofen 5 ragt mit über 70 Metern Höhe in den Duisburger Himmel – ein Stahlriese, der Identifikationsfigur und Denkmal zugleich ist.

Bei einem stilvollen 3-Gang-Menü im Restaurant „Hauptschalthaus“ genießen Sie die Aussicht auf die faszinierende, kunstvolle Beleuchtung, in die das Werk bab Einbruch der Dämmerung getaucht wird.

Tag 3

Der Himmel über der Ruhr ist wieder blau! Hoch oben, von der hochherrschaftlichen Villa Hügel aus, können Sie sich selbst davon überzeugen. Bereits Krupp wusste, wo die schönsten "Ecken des Potts" zu finden sind. Auf den Ruhrhöhen über dem Baldeneysee liegt die Villa Hügel, das ehemalige Haus der Familie Krupp. Zwischen 1870 und 1873 plante der Industriepionier Alfred Krupp selbst den zukünftigen Stammsitz seiner Familie und den Mittelpunkt seines Firmen-Imperiums. Stilvoll und repräsentativ wurden in der Villa die hochrangigen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Adel empfangen.

Heute sind die Villa Hügel und der sie umgebende Park Eigentum der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, die als Aktionärin maßgeblich an der Thyssen Krupp AG beteiligt ist und aus ihren Erträgen gemeinnützige Projekte im In- und Ausland fördert. Wie die Firma Krupp, so nimmt auch die Villa Hügel als Wohnsitz eines Ruhrindustriellen in ihrer Zeit eine führende Position ein und ist nur auf internationaler Ebene mit Bauten ähnlich dominierender Unternehmer zu vergleichen, etwa den schlesischen Magnaten, der Rothschilds oder Vanderbilts.

Ende der Reiseleitung an der Villa Hügel. Hier im Süden Essens liegt auch der größte der fünf Ruhrstauseen, der Baldeneysee, mit dessen Ausbau der Ruhrverband 1930 begann. Fahrt mit einem Schiff der „Weißen Flotte“ auf dem Baldeneysee. Die Reiseleitung kommentiert an Bord während der Fahrt die Sehenswürdigkeiten rund um den See, wie zum Beispiel die Zeche Carl Funke, die „Heimliche Liebe“ und Haus Scheppen und erzählt die Entstehungsgeschichte des Sees.
An Bord erhalten die Gäste ein Mittagessen (Kartoffelsalat und Würstchen)

Kartenübersicht
FAQ

Empfehlen Sie eine Tischreservierung?

Gerade in der Hochsaison würden wir Ihnen aufjedenfall eine Tischreservierung empfehlen. Gerne übernehmen wir diese für Sie.

Was kosten Mieträder?

Leihdauer: 3 Tage ab / an Hotel

Cityrad 27,00 € pro Rad / Unisexmodell

Tourenrad 24-Gang 42,00 € / Unisexmodell

Elektrorad 78,00 € pro Rad / Unisexmodell

alle Räder inkl. Anlieferungs- bzw. Abholkosten

(auf Wunsch) mit einseitiger Gepäcktasche

Was kostet die Bahnfahrt?

ein SchönerTagesTicket NRW kostet 46,00 € pauschal bis max. 5 Personen pro Ticket,

zzgl. 5,00 € pro Rad

Bieten Sie auch zusätzliche Versicherungen an?

Ja - Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruchversicherung ggf. mit Fahrradschutz und zusätzlicher "Coronaversicherung"

Bieten Sie auch Gruppenrabatte an?

Für Gruppen ab 6 Personen, die gemeinsam eine Reise bei Tour de Ruhr buchen,
gibt es für eine Auswahl an Radtouren einen Gruppenrabatt. Bei welchen Radtouren
Sie einen Gruppenrabatt erhalten, sehen Sie unter dem Pro-Personenpreis
bei den einzelnen Touren.

Voraussetzungen für einen Gruppenrabatt sind eine gemeinsame Anmeldung und Abwicklung
der Reise (Schriftverkehr und Reiseunterlagen) über einen Teilnehmer. Bei getrennter Rechnung und / oder getrenntem Unterlagenversand entfällt der Gruppenrabatt.

Diese Rabatte erhalten Gruppen, wenn in der jeweiligen Tour darauf hingewiesen wird:
• ab 6 Personen: 5 % vom Reisepreis
• ab 12 Personen: 6 % vom Reisepreis
• ab 20 Personen: 8 % vom Reisepreis

Berechnung des Gruppenpreises:
Der Gruppenpreis errechnet sich vom Grundreisepreis. Zusatzleistungen wie z. B. Leihräder,
Transfers, Zusatznächte sind davon ausgenommen.

Bieten Sie auch zusätzliche Übernachtungen an?

Duisburg:

pro Person im Doppelzimmer - Übernachtung / Frühstück : 60,00 €
pro Person im Einzelzimmer - Übernachtung / Frühstück : 80,00 €

 

Wie sind die Stornierungsbedingungen?

Fragen? Wir helfen gern. Rufen Sie an
oder senden Sie uns eine Email!