Erfahrungen & Bewertungen zu Tour de Ruhr GmbH

Login

Registrieren

Wenn Sie mit Konto buchen, sind Sie in der Lage, den Status Ihrer Buchung und Ihre Bestätigung zu verfolgen. Außerdem können Sie nach Abschluss der Tour diese bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Wenn Sie ein Konto anlegen zeigen Sie sich mit unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte stimmen Sie den notwendigen Konditionen zu um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Sie haben bereits ein Konto?

Login

Login

Registrieren

Wenn Sie mit Konto buchen, sind Sie in der Lage, den Status Ihrer Buchung und Ihre Bestätigung zu verfolgen. Außerdem können Sie nach Abschluss der Tour diese bewerten.
Benutzername*
Passwort*
Passwort bestätigen*
Vorname*
Name*
Geburtsdatum*
E-Mail*
Telefon*
Land*
* Wenn Sie ein Konto anlegen zeigen Sie sich mit unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte stimmen Sie den notwendigen Konditionen zu um zum nächsten Schritt zu gelangen.

Sie haben bereits ein Konto?

Login
© radrevier.ruhr/Jochen Tack
Preis
ab24,00 €
Auf die Wunschliste setzen

Um eine Tour auf die Wunschliste zu setzen wird ein Konto benötigt

1351

Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrem maßgeschneiderten Angebot. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Email...

+49- (0) 203-4291919 info@tour-de-ruhr.de

Gru­ben­fahrt – Rad­tour rund um Zollverein

0
  • Dauer: 6 Stunden
  • max. 18 Teilnehmer pro Guide
  • ganzjährig
  • Preisbeispiel: 24,00 € pro Person ab 35 Teilnehmern
  • ca. 40 km Strecke

Neue, spannende Radtour mit Start und Ende an der Zeche Zollverein in Essen. Die ganze Strecke hindurch begleitet uns das Thema “Bergbau“. Als im Jahr 2018 mit der Zeche Proper Haniel die letzte Steinkohelnzeche des Revier schloss war unweigerlich klar, dass der Bergbau im Ruhrgebiet immer mehr zu eine Mythos und zu Industriegeschichte wird. Nicht nur die ehemaligen Schachtanlage des Weltkulturerbes Zeche Zollverein verkörpern diese so beeindruckende Zeit sondern auch die Arbeitersiedlungen und ehemaligen Bergehalden. So folgen wir den Spuren des Bergbaus entlang dem Nordsternweg, vorbei an der Schurenbachhalde zur Arbeitersiedlung Welheim in Bottrop.

Die Gartenstadt wurde von 1914 bis 1923 für die Bergleute der Schachtanlage 1/2 der „Zeche Vereinigte Welheim“ errichtet. Sie ist einer der größten und mit 40 verschiedenen Haustypen auch eine der vielfältigsten Arbeitersiedlungen im Ruhrgebiet. Unweit der Siedlung liegt das Haldenereignis Emscherblick, kurz Tetraeder. Im Jahr 1994 wurde der Tetraeder als erste Landmarke der Region erbaut, viele weitere sollten folgen. Die Halde ist etwa 78 Meter hoch und erhebt sich ca. 120 Meter über dem Meeresspiegel. Aufgeschüttet wurde der Abraum auf der Halde von 1969 bis 1993 von der nahegelegenen Zeche Prosper. Durch das schöne Hexbachtal geht es über grüne und ländliche Strecken zum ThyssenKrupp Hauptquartier in Essen. Hier hat der größte Stahlhersteller Deutschland seit 2010 seinen Hauptsitz und ist damit von Düsseldorf an die geografischen Wurzeln der Firma zurückgekehrt. Die Radtour endet wieder an der Zeche Zollverein mit einem kurzen Rundgang über das Außengelände.

Treff- und Endpunkt

Zeche Zollverein Essen oder nach Absprache

Termine

Wunschtermin möglich

Leistungen

  • professionelle Radreiseleitung
  • viele Infostopps

zubuchbare Extras

  • Miete Citybike 7-Gang: 10,00 € pro Rad
  • Miete Trekking-Bike: 15,00 € pro Rad
  • Miete Elektrorad: 28,00 € pro Rad
  • Radanlieferung / Abholung am Wunschort
Impressionen
Map

FAQ

Welche Kleidung soll ich tragen?

Bitte tragen Sie bequeme und wetterfeste Schuhe/Kleidung.

Was muss ich noch beachten?

Bitte beachten Sie unsere allgemeinen Geschäfts- und Buchungsbedigungen für Rallyes und Gruppenführungen.

Was sind die Stornobedingungen?

Beachten Sie hierbei unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere unsere Stornobedingungen!

Benötige ich einen Helm für die Tour?

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer eigenen Sicherheit einen Fahrradhelm zu tragen, dieser ist aber nicht Pflicht. Der Helm kann nicht über uns ausgeliehen werden.